Erbsen Risotto

Zutaten
  •  400 g Erbsen, extra fein
  •  1000 ml TTS-Fix Brühe (Nr. 0602)
  •  2 Schalotten
  •  30 g Butter
  •  250 g grüner Spargel
  •  100 g Ziegenfrischkäse
  •  200 g Risotto-Reis
  •  Pfeffer
  •  30 g italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)
  •  1 Knoblauchzehe
  •  2 EL Öl
  •  200 ml Weißwein
  •  3 Stiele Estragon
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon
  1. Die Schalotten fein würfeln und die Knoblauchzehe leicht andrücken.
  2. 1 L Gemüsefond in einem kleinen Topf aufkochen und zur Seite stellen. 
  3. 2 EL Öl in einem breiten Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. 200 g Risotto-Reis und 3 Stiele Estragon dazugeben und eine Minute dünsten. Mit 200 ml Weißwein ablöschen und einkochen lassen. So viel vom kochenden Fond zugießen, bis der Reis knapp bedeckt ist.
  4. Risotto unter Rühren 16-18 Minuten garen. Dabei nach und nach den restlichen heißen Fond zugießen.
    Wenn der Risotto schön cremig ist und der Reis noch etwas Biss hat, Topf vom Herd nehmen und mit Salz
    und Pfeffer würzen. Die Estragonstiele entfernen.
  5. Inzwischen die Erbsen in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, abgießen und abschrecken.
  6. 30 g Butter und 30 g Hartkäse unter die Erbsen rühren und 2 Minuten ziehen lassen.
  7. Zum Schluss 100 g Ziegenfrischkäse in Stückchen über den Risotto streuen und servieren.

Zutaten in den Warenkorb