Broccoli-Paprika-Quiche

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
  •  125 g Butter, kalt
  •  500 g Broccoli-Röschen (Nr. 2032)
  •  1 EL Öl, neutral
  •  200 g Mais, extra süß
  •  2 Paprikaschoten, rot
  •  Pfeffer
  •  250 g Mehl
  •  1 Zwiebel, rot
  •  200 g Schmand
  •  6 EL Frischkäse
  •  3 Eier
  •  50 g Käse, gerieben
  •  1 Ei
  •  3 EL Milch
  •  2 Knoblauchzehen
  •  Muskatnuss, gerieben
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon
1. Für den Teig die Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben und Mehl hinzufügen. Das Ei, 3 EL Milch, 1 EL Wasser sowie eine 
    Prise Salz hinzufügen und alles gut durchkneten. Den Teig abgedeckt für eine halbe Stunde an einem kalten Ort ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit kann der Belag zubereitet werden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. 
    Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

3. Die Broccoli-Röschen und Mais auftauen lassen. Inzwischen die Paprikaschoten halbieren, Kerne entfernen, gründlich 
    waschen und in halbe Ringe schneiden. Broccoli und Paprika ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mitbraten. 
    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schmand, Frischkäse und Eier miteinander verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

5. Eine Quicheform (24 cm Durchmesser) mit etwas Öl auspinseln. Den Teig kreisförmig ausrollen, bis er einen Durchmesser 
    von ungefähr von 28 cm hat. Die Form mit dem Teig auskleiden und dabei den Rand leicht überstehen lassen. 
    Die Gemüsemischung auf dem Teig verteilen und die Eier-Schmand-Masse darübergießen. Die Gemüse-Quiche mit 
    geriebenem Käse bestreuen.

6. Den Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Quiche 40 Minuten backen lassen, 
    bis sie goldbraun an der Oberfläche ist. Guten Appetit beim „Besser - zuhause genießen“.

Zutaten in den Warenkorb