Gourmet Putenfilet mit Pfifferling-Rahmsauce an glasierten Möhren und Gourmet-Kartoffel-Gratin

Zutaten
  •  1 Gourmet Putenfilet
  •  2 EL Zwiebelwürfel (Nr. 2141)
  •  2 EL Olivenöl
  •  300 ml Gemüsebrühe (Nr. 0602)
  •  50 g durchwachsener Speck, gewürfelt
  •  2 TL Speisestärke oder Saucenbinder
  •  Pfeffer
  •  etwas Zimt
  •  500 g Pfifferlinge
  •  100 g Crème fraîche
  •  100 g Butter
  •  600 g Karotten in Scheiben
  •  2 TL Zucker
  •  Salz
  •  10 g Ingwer
  •  2 Knoblauchzehen
  •  2 EL Honig
  •  Balsamico (Nr. 8599)
  •  frische Kräuter
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Gourmet Putenfilet auftauen und im Backofen bei 160 °C für ca. 100 Minuten garen. Die aufgetauten Karotten in Butter und Honig andünsten. Ingwer und Knoblauch schälen, fein würfeln und dazugeben. Mit Balsamico und Salz abschmecken. Wenn vorhanden mit frischen gehackten Kräutern bestreuen.
  2. Pfifferlinge auftauen lassen und das Wasser abgießen. 
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebeln, Rosmarin und Speck darin andünsten. Pfeffer, Knoblauch, Zucker und 1 Prise Zimt dazugeben und kurz mitdünsten. Brühe angießen und alles aufkochen. 
  4. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, dazugießen und die Sauce köcheln lassen, bis sie leicht bindet. Crème fraîche unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Dazu empfehlen wir

Als Beilage: Gourmet-Kartoffel-Gratin (Art. Nr. 3210)

Als Dessert: Dessert Sortiment (Art. Nr. 1703)


Zutaten in den Warenkorb