Leichter Wintersalat mit Entenbrust

Zutaten
  •  2 Entenbrust gegart
  •  1/2 Frisée-Salat
  •  Pfeffer
  •  2 Handvoll Feldsalat
  •  1 Eichblatt-Salat
  •  5 EL Olivenöl (Nr. 8600)
  •  50 g Kürbiskerne
  •  2 TL Feigensenf-Sauce
  •  2 kleine rote Zwiebeln
  •  1 TL Ahornsirup
  •  5 EL Apfelessig
  •  1/4 Bund Schnittlauch
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Entenbrust in Butterfett anbraten und 30 Minuten im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze garen und abkühlen lassen.
  2. Salat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 
  3. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbiskerne darin 2-3 Minuten rösten. Mit etwas Salz würzen, herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. Entenbrust in dünne Scheiben schneiden. Feigensenf, Ahornsirup und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, 4 EL Öl darunterschlagen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden. Schnittlauch in die Vinaigrette rühren.
  5. Salat, Kürbiskerne und Vinaigrette vermengen. Salat und Entenbruststreifen auf Tellern anrichten und servieren.


Zutaten in den Warenkorb