Blumenkohlcurrysuppe mit Lachs

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Lachsfilet-Portionen und Zwiebelwürfel auftauen lassen.
  2. Mandelblättchen im großen Topf ohne Fett anrösten und herausnehmen. Öl in dem Topf erhitzen. Fisch darin rundherum ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebelwürfel im heißen Bratfett andünsten. Mit 1 ½ TL Curry und 1 TL Kreuzkümmel bestreuen und kurz anschwitzen. 1 ¼ l Wasser angießen, Blumenkohl zugeben und aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt 15-18 Minuten köcheln.
  3. Ca. ¼ vom Blumenkohl mit einer Schaumkelle herausheben und beiseitelegen. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Joghurt und Stärke glatt rühren und unter Rühren in die Suppe geben. Wieder aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.
  4. Limette heiß waschen, abtrocknen undSchale fein abreiben. Limette auspressen. Blumenkohl- und Fisch in die Suppe geben und kurz erwärmen. Mit Limettenschale und 3-4 EL Saft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Mit Mandelblättchen bestreuen und mit je 1 TL Mango-chutney anrichten. Nach Bedarf kann die Suppe mit Schnittlauch bestreut werden.


Zutaten in den Warenkorb