Fußballbrötchen Schinken Ruccola und Lachsrolle mit Spinat

Zutaten
Zubereitung
Drucker-Icon
Fußballbrötchen Schinken Ruccola
  1. Brötchen auftauen lassen und 2-3 Minuten im Backofen bei 160 Grad aufbacken. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in der Pfanne anrösten.
  2. Untere Brötchenhälfte mit 1 EL Pesto bestreichen und mit Ruccola belegen. Schinken und Parmesan verteilen, 1-2 Tomaten und ein Paar Pinienkerne dazugeben. Mit der oberen Brötchenhälfte schließen und „Besser - zuhause genießen“!

Lachsrolle mit Spinat
  1. Spinat auftauen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Die Eier mit dem Spinat vermengen und eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben. Danach ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Masse aus Eiern und Spinat verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 15 Minuten backen. Danach muss die Masse auskühlen.
  3. Den Kräuterfrischkäse auf die fest gewordene Masse streichen und den Räucherlachs darauf legen. Jetzt vorsichtig alles zusammenrollen. In Alu- oder Frischhaltefolie einpacken und in den Kühlschrank legen.

Tipp: Die Lachsrolle kann schon ruhig 8 Stunden vor dem Verzehr vorbereitet werden. (Alternativ kann man statt Lachs auch gekochten Schinken nehmen)

Zutaten in den Warenkorb