Enchilladas mit Chili con Carne

Zutaten
  •  Pfeffer
  •  1 Dose passierte Tomaten
  •  6 Wraps
  •  2 Beutel Chili con Carne
  •  4 EL Mais, extra süß
  •  1 Becher Sour Cream
  •  1 EL Olivenöl (Nr. 8600)
  •  100 g Cheddar Käse
  •  1 Zwiebel
  •  Salz
  •  1 Knoblauchzehe
  •  3 Zweige Basilikum
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Chili Con Carne im Topf nach Zubereitungsempfehlung erhitzen und anschließend aus dem Beutel gießen.
  2. Mais kurz in der Mikrowelle warm machen und unter das Chili rühren.
  3. Für die Tomatensauße: Zwiebel und Knoblauch schälen, feinhacken und im heißen Öl dünsten.Passierte Tomaten unterrühren und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, fein hacken und unterrühren.
  4. Tortillas mit dem Chili Befüllen und aufrollen.
  5. Etwas Sauce in eine Auflaufform geben und verstreichen. Die Tortillas darauflegen und die übrige Sauce darüber gießen. Die Fladen mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten braun und knusprig backen. Mit etwas Sour Cream anrichten.


Zutaten in den Warenkorb