Paprika-Couscous-Salat

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
  •  150 g Paprika
  •  200 g Couscous
  •  1 EL Ahornsirup
  •  6 EL Olivenöl (Nr. 8600)
  •  Pfeffer
  •  3 Lauchzwiebeln
  •  1/2 Bund Koriander
  •  1/2 Bund Petersilie
  •  1 Zitrone, unbehandelt
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Couscous mit 1⁄4 TL Salz mischen, mit 1⁄4 l kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.
  2. Gefrorene Paprikastreifen ca. 8 Minuten in der Mikrowelle erwärmen. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob schneiden. Couscous mit einer Gabel auflockern und die vorbereiteten Zutaten untermischen.
  3. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und etwas Schale in dünnen Streifen abziehen. Saft von der Zitrone, Salz, Pfeffer und Ahornsirup verrühren und Olivenöl darunterschlagen. Zitronensauce mit dem Salat mischen und mit den Streifen der Zitronenschale bestreuen.


Zutaten in den Warenkorb