Maranierte Entenkeulen mit Rotweinsauce, Apfelrotkohl und Kartoffelklößen

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Entenkeulen auftauen und in einen Bräter geben, mit 500 ml Geflügelfond angießen und 50-60 Minuten bei 180 Grad garen.
  2. Für die Sauce: Puderzucker mit den klein geschnittenen Zwiebelwürfeln in einem Topf karamellisieren. Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten. Rotwein und Geflügelfond angießen und einkochen lassen.
  3. Nach ca. 10 Minuten die Sauce durch ein Sieb geben und passieren. Bei Bedarf mit Saucenbinder andicken. Preiselbeeren unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf mit Sahne verfeinern.
  4. Gewünschte Menge Rotkohl und Klöße nach Anleitung zubereiten und alles zusammen servieren.

Zum Nachtisch empfehlen wir: Eiskremliebe Walnuss Feige (Art. Nr. 1852). Einfach 2-3 Kugeln in eine schöne Schale portionieren und mit frischen Feigen und Minzblättchen dekorieren.


Zutaten in den Warenkorb