Argentinische Rotgarnelen auf Ruccola Salat nach Caesar Art

Für ca. 4 Personen.

Zutaten
  •  500 g Argentinische Rotgarnelen
  •  5 Sardellenfilets
  •  Pfeffer
  •  1 Portion Ruccola Salat
  •  6 EL Olivenöl (Nr. 8600)
  •  4 EL Parmesan, gerieben
  •  4 Scheiben Toastbrot
  •  4 EL Balsamico Essig
  •  4 EL Salatgewürz
  •  1 EL Senf
  •  1 EL Zucker
  •  1 Zitrone
  •  Salz
Zubereitung
Drucker-Icon

  1. Die Garnelen im Backofen bei 180 Grad 12-14 Minuten zubereiten.
  2. Den Salat waschen und abtropfen lassen. Toastbrot in Würfel schneiden, Knoblauch fein würfeln und beides in 3 El Olivenöl knusprig braten. Restliches Öl mit Balsamico, Salatgewürz, Senf, Zitrone und Zucker zu einer Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. 
  3. Zum Schluss mit den klein geschnittenen Sardellenfilets und Croûtons bestreuen. Auf 4 Teller verteilen und mit den Garnelen belegen. Dazu passen hervorragend ein paar Scheiben Baguette.


Zutaten in den Warenkorb